Willkommen in Wandlitz
0 30/6 92 02 10 55

Gabriele Bohnebuck freut sich über die Entwicklung und den Zusammenhalt in Schönwalde.

0160/5668883 0160-5668883 01605668883
Ortsvorsteher Schönwalde
Gabriele Bohnebuck, DIE LINKE
Telefon:01 60/5 66 88 83
E-Mail:gabrielebohnebuck@t-online.de

Treffpunkte und Historie

Stand: Mai 2021

„In das im Herbst 2020 eröffnete neue Gemeindezentrum zieht nun Leben ein. Hier stellen Bibliothek, Versammlungsraum und mein Ortsvorsteher-Büro wichtige Treffpunkte dar.
Wer sich für die Historie unseres Spinnerdorfes interessiert, kann sich die Ausstellung im Foyer ansehen. Wir sind sicher nicht das älteste Dorf in Brandenburg, können aber auf eine interessante Geschichte verweisen. Schönwalde wurde auf Betreiben von Friedrich II. im Jahr 1753 nur für Ausländer gegründet. Hier sollten fleißige Handwerker aus Württemberg, Thüringen oder aus Frankreich mit ihren Familien eine neue Bleibe im ‚toleranten‘ Preußen finden. Sie sollten mit ihren Fähigkeiten zum Aufschwung beitragen.
Bedingung für die Ansiedlung war, dass die Frauen und Kinder Wolle für Uniformen spinnen. Heute siedeln sich weiterhin viele neue Bürger an, die allerdings von nicht so weit herkommen. Die meisten tauschen die Großstadt Berlin gegen die Idylle bei uns ein. Schließlich lässt es sich hier gut wohnen. Gleichzeitig kann man so problemlos die Vorteile von Berlin genießen.
Dies wird noch einfacher, wenn demnächst die zweite Bahnlinie nach Wilhelmsruh in Betrieb gehen wird. Natur, noch immer etwas dörfliche Idylle, viele Vereine, gegenseitige Hilfe und Zusammenhalt sind gute Argumente für unseren Ort. Wir setzen uns dafür ein, dass dieser Charakter von Schönwalde dauerhaft erhalten bleibt.“

Erstellt: 2021