Willkommen in Wandlitz
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Neue Ausgabe: „Wandlitz kompakt“

Die neue Ausgabe der jährlichen Informationsbroschüre „Wandlitz kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

Kita mal ganz anders!

Wie kommt man möglichst schnell zu einer Kita? Da Wandlitz wächst, steht die Schaffung neuer Plätze für die Kleinen weit oben auf der Prioritätenliste. Die Gemeindeverwaltung möchte hier völlig neue Wege gehen.
„Normalerweise bauen wir als Gemeinde das Gebäude in Eigenregie. Entsprechend der Vergaberichtlinien müssen wir dafür eine europaweite Ausschreibung durchführen. Das ist ein immenser Aufwand, der viel Zeit kostet. In der Regel is…

Flotter Tanz für Wandlitz

Mit gerade mal 48 Jahren ist der neue Ortsvorsteher von Wandlitz der Benjamin in diesem Kreis. Dennoch kann der selbstständige Diplom-Ingenieur für Architektur trotz junger Jahre viel Erfahrung im Engagement um den Ort vorweisen.
Schließlich zog der Brandenburger im zarten Alter von sieben Jahren mit seinen Eltern von Königs Wusterhausen nach Wandlitz um: „Ich bin hier aufgewachsen, zur Schule gegangen. Wandlitz ist meine Heimat“, sagt …

Alter Fritz bleibt wo er ist!

Unsere Kita bekommt die dringend benötigte Erweiterung um etwa 60 Plätze. Dazu wird das Ober­geschoss des bisherigen Baus verwendet. Die Häuser in der Waldsiedlung Nr. 1-7 werden von außen maler­mäßig erneuert, wobei nach einem Votum der Bewohner auf den Balkonanbau verzichtet wird. Im Dorf wird die Reparatur der Absackungen im Bereich der Wege innerhalb der Hauptstraße erfolgen, denn die Ablauf­rinnen, die aus den Wegen teilweise heraus…

Salz der Demokratie

Nach wie vor steht die Erhaltung des ländlich-dörflichen Charakters von Stolzenhagen im Mittelpunkt meiner kommunalpolitischen Arbeit. Wir wollen unsere Traditionen bewahren und ebenso Neues wagen! Das ist Motto und Programm. Wir stehen vor einer Zeitenwende. Die Digitalisierung nimmt einen immer größeren Platz in unserem Leben ein. Dies verlangt zwingend nach Modernisierung unserer Demokratie, neuem kommunalpolitischen Handeln und einem sol…

Endlich neue Perspektiven!

Positive Nachrichten schreibt man gern. Letztes Jahr konnte der Radweg Lanke-Ützdorf eröffnet werden. 2018 wird das Bürgerzentrum fertig. Darin werden die Kita mit 30 Plätzen, die Feuerwehr sowie ein Mehrzweck- und ein Jugendraum untergebracht werden. Damit können wir das 120. Jubiläum der Lanker Brandschützer bereits im neuen Ambiente feiern. Geplant ist, die Neugestaltung Baggerberg/Schlossvorplatz in diesem Jahr abzuschließen. Problem…

Ein Eckchen für Fontane

Theodor Fontane hat tatsächlich einen Abstecher ins kleine Prenden gemacht. Pünktlich zum 200. Geburtstag des großen Brandenburg-Dichters wollen wir mit einem Fontane­eck an seine Wanderung durch die Mark Brandenburg erinnern. Ob er heute per Smartphone unterwegs wäre? Jedenfalls hätte er in Prenden schnelles Internet, denn die Telekom hat den Leitungsausbau abgeschlossen, so dass sich jeder anschließen lassen kann. Im letzten Jahr konnte…

Mehr Platz für die Jugend!

Wandlitz ist Teil der Metropolregion. Wir werden weiter wachsen. Um dennoch den dörflichen Charakter da, wo er vorhanden ist, zu bewahren, muss an anderen Stellen Wohnungsbau möglich sein. So könnten entlang der Hauptstraßen mehrgeschossige Häuser entstehen. Wir benötigen neben bezahlbaren Mietwohnungen mehr Kita- und Schulplätze. Schon jetzt ist die Grundschule zu klein. Sie müsste von bisher zweieinhalbzügig verdoppelt werden. Erfreulich ist, …

Neue Wege für den Gehweg

Nach dem tollen Jubiläumsfest im letzten Jahr geht es jetzt wieder um die Weiterentwicklung im Dorf. Wir haben dank der Nähe zu Berlin viele Zuzüge. Es sind momentan zumeist private Investitionen, die den Ort prägen. Dieses Jahr sollen die zwei zusätzlichen Parkflächen vor der Kita errichtet werden. Wir werden uns mit den Verkehrseinschränkungen durch den Um- und Ausbau der B 109 sowie durch die Autobahn-Bauarbeiten beschäftigen müssen. …

Mehr Elan bei der Umsetzung

Wenn alles, was bereits beschlossen worden ist, zügig umgesetzt wird, können wir uns an vielen Stellen freuen. So geht es darum, dass die neue Mensa vor der Oberschule schnell gebaut wird. Dazu müssen die Ausschreibungen rasch erfolgen, damit spätestens 2019 die Bagger rollen können. Mit der Kita, die beim Sportplatz entstehen soll, gehen wir neue Wege: Der Bau soll in privater Regie erfolgen. Dadurch gewinnt man Zeit, weil das aufwändige euro…

Vorausschauend planen!

Würden wir die Entwicklung unserer Heimat allein den Gesetzen des Marktes überlassen, würden bald Bau­träger im Bestreben nach Maximal­gewinn den letzten Quadratmeter mit Gebäuden zugestellt haben. In den Flächennutzungsplänen ist die Bebauungsdichte über die Grundflächenzahl vorgeschrieben. Derzeit ist es möglich, auf 1 000 Quadratmetern zwei oder sogar drei Häuser zu bauen. Wer bei einem Spaziergang hin und wieder mal vom Smartphone hoch…

Preisträger am Dorfende

Dort, wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen, Pferde weiden und Kühe grasen, genau da erfährt man alles über den sprichwörtlichen „Schweinehund“!
Dort, wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen, Pferde weiden und Kühe grasen, genau da erfährt man alles über den sprichwörtlichen „Schweinehund“! Dafür steht jetzt sogar ein Kunstpreisträger von Brandenburg parat. Denn hier, am hintersten Ende von Klosterfelde, trifft man auf Knuth Seim. Er fr…

Begeisterung, die ansteckt!

Die Gemeinde Wandlitz bewegt sich rasant voran. Das bedeutet viele neue Impulse.
Ein wichtiger Schauplatz dafür ist die „Kulturbühne Goldener Löwe“. Dessen Kino, die „Löwen Movies“, wird jetzt von einem Verein weitergeführt. Grund ist, dass die Initiatoren, das Ehepaar Margot Oberhof und Mathis Oberhof, sich zurückziehen wollten. Dafür sind aktive Bürger um die EDV-Trainerin Doris Maaß aus Stolzenhagen in die Bresche gesprungen. Dank ihne…

Tourismus und Internet

Ebenso wie die Wandlitzer könnten die Besucher neben den Seen Kultur und andere oft versteckte Reize genießen. „Wir haben viel mehr als Badespaß am Liepnitz- und am Wandlitzsee zu bieten“, ist sich Annett Ochla sicher. Die sympathische Berlinerin, die aus Zehdenick stammt und in Berlin-Schöneberg wohnt, ist die neue hauptamtliche Geschäftsführerin vom „Tourismusverein Naturpark Barnim“. Sie freut sich, fast gleichzeitig mit ihrer Einstel…

Lesen macht Spaß

Egal, ob man im Internet etwas erkennen möchte oder sich im Ort orientieren will, Lesen sollte man dazu schon können. Deshalb ist es eine gute Sache, dass sich der „Förderverein der Bibliotheken“ um Andrea Böhlke und Petra Sankowski dieser Aufgabe verschrieben hat. Dazu dienen Vorlesestunden in Kitas, Schulen und den Büchereien. Wer aus den Kinderschuhen etwas heraus gewachsen ist, der erfreut sich an Lesungen, die oft musikbegleitet s…

Frisch verliebt in Wandlitz!

Mitreißende Choreografien, ins Ohr gehende Hits, so inszeniert werden selbst „olle Kamellen“ wie „Der Glöckner von Notre Dame“ zu Publikumserfolgen für Millionen Fans weltweit.
Mit Wiebke Wötzel hat sich ganz neu und frisch verliebt eine gefragte Musical-Interpretin in Wandlitz niedergelassen. Von hier aus möchte sie eine neue Karriere starten, als Sängerin fürs Wohnzimmer: „Wir haben ein Programm aus beliebten 1980-er Hits zusammengestellt…

Exklusiver Blick in den OP

So ziemlich jeder hat schon mal eine Operation mitgemacht. Kann man sich vorstellen, diese „einschneidende“ Prozedur mit all den unvermeidlichen Schmerzen bei vollem Bewusstsein zu ertragen? Was heute undenkbar ist, war bis vor gerade mal 175 Jahren völlig normal!
So ziemlich jeder hat schon mal eine Operation mitgemacht. Kann man sich vorstellen, diese „einschneidende“ Prozedur mit all den unvermeidlichen Schmerzen bei vollem Bewusstsein zu …

Schönster Mann!

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? In Wandlitz ist das schnell gelöst. Hier wohnt der erste Gewinner des neuen „New Body“-Preises!
Damit hat Sjard Roscher einen wichtigen Höhepunkt in seiner bisherigen Karriere errungen: Als „schönster Mann“ hat er immerhin mehrere tausend Konkurrenten hinter sich gelassen. Dafür ist er als „Fitness-Model“ noch mehr gefragt. So soll er mit seinem Körper in einer europ…